Sinnvolle Neujahrsvorsätze aufstellen – und sie auch einhalten?!?


Sinnvolle Neujahrsvorsätze aufstellen – und sie auch einhalten?!?

Ein gutes & gesundes neues Jahr wünsche ich DIR! Wir hoffen für 2022 wieder auf mehr Normalität im Alltag, als in den vergangenen 2 Jahren. Doch während du darauf wartest, kannst du den Stein schon selbst ins Rollen bringen und kleine positive Veränderungen einführen.

Denn nur wer etwas tut, während er/sie auf den Erfolg wartet, hat schließlich auch Erfolg

PERSONAL TRAINING by AZ Sports ist mehr als nur das Training: mein Unternehmen gibt es jetzt seit genau 10 Jahren am Standort Stuttgart/Leonberg. Ja ich unterrichte dich zum Thema Bewegung, Ausdauer, Krafttraining, Mobility, uvm. doch die besten Übungen (falls es die überhaupt gibt?!), der beste Trainingsplan bringen nix wenn das System drumherum nicht dazu passt.

Ich spreche von der Ernährung der ganzen Woche, welche Lebensmittel du einkaufst, wieviel du trinkst, deinem Schlaf (Dauer, Qualität), deiner Stoffwechselaktivität, ob du Nahrungsergänzung benötigst und nicht zuletzt deiner Motivation. (Stufe 1 Anamnese)

Nachdem wir alles einmal analysiert haben, geht es in Stufe 2: Wie kannst du das optimieren und in die Veränderungen langsam in deinen Alltag einfließen lassen, denn alles radikal auf einmal zu verändern ist zum Scheitern verurteilt.

Du sollst dir natürlich auch hohe aber realistische Ziele setzen. Leider scheitern über 90% der guten Vorsätze, da diese meist negativ statt positiv formuliert werden. (Bsp. Besser: „Ich möchte mein Mittagsessen ab jetzt vorkochen“ als „ich esse nie wieder Fast Food“).

Gewohnheiten zu verändern, dauert durchschnittlich über 60 Tage, da der Mensch ein Gewohnheitstier ist und jahrelange Gewohnheiten schwer abzulegen sind.

Ich möchte dich als Gesundheitsberater ebenfalls dazu motivieren, alles außerhalb der Trainingsstunde zu überdenken und langsam anzupassen und im Optimalfall zu ändern, daher biete ich dir:

und natürlich dazu passend das

Alle für dich wichtigen Informationen und wohin deine persönliche Reise hingehen soll, klären wir zuvor natürlich in einem kostenlosen Kennenlerngespräch ab.

Zum Abschluss noch 3 sinnvolle Neujahrsvorsätze mit denen du direkt starten kannst:

  1. Achtsamer werden
    Hole mehr aus deinem Tag heraus und schreibe ein Journal. Morgens notierst du dir deine Aufgaben für den Tag und legst Prioritäten fest. Es ist übrigens wissenschaftlich erwiesen, dass allein das Aufschreiben von Zielen die Wahrscheinlichkeit erhöht, sie zu erreichen.
  2. Digital Detox
    Endlich weniger am Handy sein! Hierfür kannst du sämtliche Push- Benachrichtigungen ausstellen und dir tägliche Limits für Social Media (ca.30 Minuten täglich) einrichten.
  3. Weniger Fleisch kaufen
    Übermäßiger Fleischkonsum ist weder für deinen Körper, noch die Umwelt gut. Vermeide Fleisch aus Massentierhaltung und gönn dir dafür lieber zu besonderen Anlässen hochwertiges, regionales Fleisch – dann bleibt es etwas besonderes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.