Mobility Training

Hast du Schmerzen im Rücken, Ellenbogen, Knie, Fußgelenk etc.?

Hattest du eine Operation am Bewegungsapparat?

Sportverletzung und danach……?

Bandscheibenvorfall und nun unsicher, was du noch tun darfst?

Fühlst du dich allgemein unbeweglich?

Was ist besser Stretching oder Mobility?

Was ist Mobility?

Soll ich mich täglich dehnen?                                                                                                                                                                        Andre-Mobility 2
Nur nicht den Kopf hängen lassen! Du kannst noch mehr machen, als du denkst. Gezieltes muskuläres Aufbautraining lindert Schmerzen oder lässt sie ganz verschwinden.

Zusätzlich zum muskulären Aufbautraining ist es wichtig die volle Gelenkbeweglichkeit wieder herzustellen oder überhaupt zu erreichen. Dauerhaftes Sitzen oder Stehen tragen dazu bei, dass wir uns nicht mehr so gut bewegen können.

Man sagt: “Man kann sich nicht so gut bewegen, weil man sich nicht so gut bewegt!”

Mithilfe von Mobility Übungen, den Elementen des Yoga, Pilates, klassischem Stretching und der Blackroll und Faszienbällen wollen wir Verspannungen und Verklebungen lösen, alle Gelenke beweglicher machen und somit Schmerzen und Spannungen lindern.

Durch aktive Erholung schafft man es, den Körper nach oder vor der Belastung zu entspannen oder optimal vorzubereiten.

Ziel dieser Übungen ist es, die Muskulatur so zu bearbeiten, dass sie trotz hoher Belastungen geschmeidig bleibt und sich schneller vom Training erholt. Durch die aktive Selbstmassage im Faszientraining streichst du deine Muskeln aus und transportierst so angefallene Stoffwechselprodukte schneller aus der ermüdeten Muskulatur ab, genauer gesagt wird das muskelumschließende Bindegewebe bearbeitet.

Deine Muskelfaszien hältst du damit weich und beweglich um Rückenbeschwerden, Gelenkbeschwerden, Kopfschmerzen oder Krämpfen vorzubeugen.

AZ Sports Mobility

Alle diese Probleme kann ich mit dir zusammen im Mobility-Training besprechen. Als Sportrehabilitationstrainer und Certified Mobilitytrainer habe ich mit chronischen Beschwerden und Sportverletzungen viele Erfahrungen gesammelt. Mit wenigen Mitteln und geringem zeitlichen Aufwand kannst du etwas für deine Fitness tun und sehr effektiv deine Schwachstellen kräftigen.

Weiterhin unterstütze ich dich mit kinesiologischen Tapes. Diese Tapes stimulieren nach dem Auftragen auf die Haut, ähnlich wie bei der Akupunktur, die Sensoren über die die Haut verfügt und über Schmerz, Kälte, Wärme, Druck und Berührungen wahrnehmen. Dadurch kommt es zur erhöhten Durchblutung, Verbesserung des Stoffwechsels von Haut-, Binde-, und Muskelgewebe. Es wird eine Art Dauermassage – Effekt durch das Aufragen der Tapes erzeugt, weiterhin stützt das Tape und entlastet den Muskelzug.

 

Für weitere Informationen nimm einfach Kontakt mit mir auf.

Hier geht´s zurück zu den Angeboten!